1. WM-Qualifikation: Cyr Wheel noch nach alten Wertungsbestimmungen

Liebe Cyr Wheel Turnerinnen und Turner,
der IRV hat Änderungen im Freien Programm, im Technischen Programm und im Schwierigkeitskatalog vorgesehen. Damit keine Missverständnisse aufkommen, weise ich noch einmal explizit darauf hin, dass die 1. WM-Qualifiaktion noch nach den alten Wertungsbestimmungen, die auf der DTB-Seite (siehe http://rhoenrad-dtb.de/dokumente/wertungsbestimmungen/cyr-wheel/) veröffentlicht sind, geturnt werden soll. Also baut eure Übungen bitte noch nach den alten Vorschriften, damit ihr keine Probleme auf dem Wettkampf bekommt.

Voraussichtlich wird jedoch die zweite WM-Qualifikation nach den neuen Bestimmungen geturnt, damit etwaige Fragen oder Unklarheiten bis zur WM geklärt werden können. Also lest euch bitte trotzdem in die neuen Bestimmungen ein, eine deutsche Übersetzung folgt direkt nach der ersten Qualifikation auf der Website des DTB.
Danke für euer Verständnis und viel Erfolg auf den kommenden Wettkämpfen!
Philipp Remy
Beauftragter für Cyr Wheel
Technisches Komitee Rhönradturnen
im Deutschen Turner-Bund
Print Friendly, PDF & Email