2. WM-Qualifikation: Einturnzeiten, Zeitplan, Startreihenfolgen

Am nächsten Samstag, den 14. April 2018 findet in der Sporthalle der Kooperativen Gesamtschule Kirchweyhe der 2. Qualifikationswettkampf für die Rhönrad-Weltmeisterschaften 2018 statt. Es wird spannend, denn nach diesem Wettkampf wird der WM-Kader durch das Technische Komitee Rhönradturnen nominiert.

Nur fünf Sportlerinnen und Sportler jeder Wettkampfklasse (Cyr Männer, Cyr Frauen, Rhönrad Männer, Rhönrad Frauen, Rhönrad Junioren, Rhönrad Juniorinnen) können in die Nationalmannschaft berufen werden. Die Nationalmannschaft fährt drei Wochen später, vom 6. bis 13. Mai, zu den 13. Rhönrad-Weltmeisterschaften nach Magglingen in die Schweiz.

Doch zunächst müssen alle Athleten am 14. April in Kirchweyhe noch einmal ihre besten Leistungen zeigen.

Der Zeitplan der 2. WM-Qualifikation

Der Wettkampftag wird um 10:15 Uhr mit den Wettkämpfen der Rhönrad-Junioren und den  Pflichtübungen der Cyr Wheel-Athleten beginnen. Um ca. 13:30 Uhr soll die Siegerehrung der Junioren stattfinden. Anschließend dürfen sich die erwachsenen Rhönradturner und die Cyr Wheeler bis kurz vor Wettkampfbeginn einturnen. Der Wettkampf der Erwachsenen im Rhönrad und die Kürübungen der Cyr Wheel-Turner sind von 17 bis 21 Uhr geplant. Direkt im Anschluss an den Wettkampf werden die Sieger gekürt.

Einturnen am Freitag, Frühstück am Samstag

Noch ein Hinweis für alle, die bereits am Freitag anreisen: Am Freitag, den 13. April findet das Einturnen zwischen 18:00 und 21:00 Uhr statt. Am Samstag früh wird es ab 7:15 Uhr belegte Brötchen, Kaffee etc. für diejenigen geben, die nicht im Hotel oder in der Pension frühstücken können bzw. möchten.

Weitere Wettkampfunterlagen

Alle Wettkampfdokumente

Print Friendly, PDF & Email