Neues Wettkampf­­system Rhönrad­­turnen

Gültig seit dem 1. Januar 2016

Downloads

Qualifikationsgrenzen 2017

für die verschiedenen Wettkampfklassen zu den Süd-/Norddeutschen und den Deutschen Meisterschaften 2017

Qualifikationsgrenzen 2017 nationale Meisterschaften (07.03.2017, PDF, 1 Seite, 348 KB)

Konzept und Präsentation Neues Wettkampfsystem

Konzept Neues Wettkampfsystem Rhönradturnen (Version 2.7 – 2017, PDF, 19 Seiten, 829 KB, Stand: 06.03.2017)

Präsentation Neues Wettkampfsystem Rhönradturnen (Version 1017, PDF, 53 Seiten, 2,2 MB, Stand: 06.03.2017)

Rhönradturnabzeichen-Hefte

cover_abzeichen-heft_spirale_2016cover_abzeichen-heft_sprung_2016
DTB-Heft für das Rhönradturnabzeichen Spirale (Version 2016.1, PDF, 11 Seiten, 2,6 MB, Stand: 08.02.2016, bitte als Broschüre ausdrucken)

DTB-Heft für das Rhönradturnabzeichen Sprung (Version 2016.1, PDF, 9 Seiten, 4.1 MB, Stand: 08.02.2016, bitte als Broschüre ausdrucken)

Urkunden Rhönradturnabzeichen

ansicht_urkunde_abzeichen_sprung1 Urkunden Rhönradturnabzeichen Sprung (Zip-Datei mit 6 Urkunden als PDF-Dateien, 23 MB)

Urkunden Rhönradturnabzeichen Spirale (Zip-Datei mit 6 Urkunden als PDF-Dateien, 1,5 MB)

Lernplakate Rhönradturnabzeichen

ansicht_lernplakat_sprungabzeichen Lernplakat Rhönradturnabzeichen Sprung (PDF-Datei, DIN A3, 22 MB)

Lernplakat Rhönradturnabzeichen Spirale (PDF-Datei, DINA A4, 439 KB)

Schlüsselanhänger Rhönradturnabzeichen

Schlüsselanhänger Sprung Stufe 1 für Mädchen

Schlüsselanhänger Rhönradturnabzeichen Mädchen
Sprung und Spirale (Stufen 1 bis 6)
Zum Shop Sazz.nl

Schlüsselanhänger Sprung Stufe 5 für Jungs

Schlüsselanhänger Rhönradturnabzeichen Jungs
Sprung und Spirale (Stufen 1 bis 6)
Zum Shop Sazz.nl

Das Neue Wettkampfsystem im Überblick

  1. Es werden nur noch Kürübungen geturnt. Es gibt keine Pflichtübungen mehr. Es gibt keinen Spirale-Baukasten mehr.
  2. Die Regelungen für Kürübungen ändern sich grundsätzlich nicht. Die Wertigkeit von Teilen und Abzüge für Ausführung und Aufbau bleiben bestehen (IRV Vorgaben).
  3. Aber: je Leistungsklasse gibt es einen Maximalwert für Schwierigkeit und Aufbau. Neu: alterspezifischer Maximalwert Schwierigkeit und altersspezifische Anforderungen im Aufbau.
  4. Es gibt mehr Leistungsklassen in mehr Altersabstufungen als bisher. Leistungsklassen ab sieben Jahre, bis 12 Jahre turnen alle Turner drei Disziplinen in der Nachwuchsklasse, ab 12/13 Jahre wird zwischen Bundes- und Landesklasse unterschieden.
  5. Bis 12 Jahre turnen alle Turner einen Dreikampf: Gerade, Spirale, Sprung. Geradeturnen: Kürabfolge mit Bewertung und in Sprung und Spirale: eine vorgegebene Abzeichenübung ohne Bewertung.

Die neuen Wettkampfklassen

Nachwuchsklasse, Landesklasse/Landesklasse+ und Bundesklasse

Die wichtigsten Hinweise zum neuen Wettkampfsystem

Ab 2016 startet das Neue Wettkampfsystem, wobei der 2- und 3-Kampf noch nicht auf Bundesebene ausgetragen wird; die Länder entscheiden, ob sie schon genügend Turner/-innen für einen 2- oder 3-Kampf haben und können den 2- und 3-Kampf im eigenen Land bereits turnen

Deutschland Cup 2016

  • 1-Kampf (Kür Gerade) in den neuen Wettkampfklassen (je 3 Teilnehmer pro Land)
  • Talentcup 2016 (bis inkl. 12 Jahre); Nachweis des Abzeichenheftes Stufe 5 oder 6 in Spirale und Sprung, muss am Wettkampftag vorgelegt werden, um am Wettkampf teilnehmen zu dürfen

Bundesklasse

  • Zulassung zu den Süddeutschen/Norddeutschen Jugendmeisterschaften und Süddeutschen/Norddeutschen Meisterschaften: Punktzahlen und Kontingente werden analog der jetzigen Bestimmungen in Kürze angepasst und veröffentlicht
  • Bedingungen zur Teilnahme an den WM Qualis 2018 werden in Kürze angepasst und veröffentlicht
  • Beim Deutschen Turnfest 2017 wird in der Landesklasse ein 1-Kampf geturnt. Prüfung, ob bereits ein 2- oder 3-Kampf in der Landesklasse angeboten werden kann.

Kampfrichterwesen

  • Die TK-Beauftragte für das Kampfrichterwesen Elfi Reuther schreibt für 2016 die Kampfrichterausbildung um, damit es Spirale- und Sprungkampfrichter auch in der Landesklasse gibt. Die Länder bilden dann aus; Fortbildungen bietet der DTB an.

Abzeichen (Spirale, Sprung)

    • Abzeichenhefte (Spriale, Sprung) für den Nachweis der erworbenen Abzeichen stehen als PDF-Downloads zur Verfügung.
    • 2016 dürfen die Abzeichen auch im Verein durch einen Kampfrichter oder Trainer eines anderen Vereins abgenommen werden, um das „Nachholen“ der Abzeichen für die bereits turnenden Kinder zu erleichtern.
    • Das neue Abzeichensystem dient auch dem Aufbau einer „Cyr-Turn-Förderung“,  das Turnen in den kleinen Rädern bietet sich dafür sehr an! Kindercyrs fehlen, aber wenn man Gefallen an den Rhönradturnabzeichen hat, ist der Einstieg in die normalen Cyrs auch nicht mehr so schwierig. Schafft auch neues Angebot für die Landesklasse, die keine Kenntnis zum Spiraleführen mitbringen oder nicht ausreichend Trainer haben. Auch der Platzbedarf ist geringer!
    • Aussicht für Bundestagung 2017: Angebot von Brigitte Faber  ein Wertungssystem für die Abzeichenübungen zu erstellen, analog dem bereits geltenen Katalog. Evtl. könnte man es 2017 schon in Vereinswettkämpfen testen und dann an der Bundestagung 2017 verabschieden und 2018 einen Dreikampf auch schon für die Kleinen anbieten.

Aktuelles

Meldungen zum Neuen Wettkampfsystem Rhönradturnen

Häufige Fragen

Dürfen am Talentcup 2016 nur Kinder der Nachwuchsklasse 11/12 teilnehmen?

Ja, das ist zur Zeit so vorgesehen. Ein besonders talentiertes Kind kann aber nach der Wettkampfordnung bereits 1 Jahr früher in der nächsthöheren Leistungsklasse (d. h. in AK 11/12) starten. Es muss aber die Stufe 5 oder 6 der Abzeichen vorweisen können.

Ein bundesweiter Vergleichswettkampf im Kinderbereich ist zur Zeit noch nicht in Planung.

Dürfen beim Deutschlandcup nach wie vor 3 Turner pro Land pro Klasse an den Start gehen?

Ja.

Sind die Abzeichen in einer bestimmten Altersstufe zu erfüllen?

Nein, sie können in jedem Alter erturnt werden. Es muss aber die Reihenfolge eingehalten werden. Für die Hand des Trainers gibt es eine Altersempfehlung für das Erreichen der jeweiligen Stufe.