Neuer Trainingstipp: Zurückrollen im Geradeturnen

Der Internationale Rhönradturn-Verband (IRV) hat einen neuen Trainingstipp veröffentlicht, der das Thema Zurückrollen beim Geradeturnen ausführlich behandelt.

In den letzten Monaten gab es immer wieder Fragen zum Unterschied zwischen einem Zurückrollen und einem Richtungswechsel. In welchen Fällen wird das Zurückrollen mit einem Abzug geahndet und in welchen Fällen handelt es sich um einen Richtungswechsel, der eine neue Bahn einleitet?

Mit dem Trainingstipp Nr. 9 „Zurückrollen im Geradeturnen“ soll nun Klarheit geschaffen werden. Es gibt jetzt eine Definition des Zurückrollens bei zentralen und dezentralen Übungen und eine definierte Abgrenzung zum Richtungswechsel. Sonderfälle werden in Text und Bild veranschaulicht.

Trainingstipp Nr. 9 bei den Trainingstipps