Norddeutsche Meisterschaften und Vereins-Mannschafts-Meisterschaften 2015 finden in Leverkusen statt

Der TSV Bayer 04 Leverkusen ist Ausrichter der diesjährigen Nordddeutschen Meisterschaften und der Norddeutschen Vereins-Mannschafts-Meisterschaften. Die Wettkämpfe finden am zweiten September-Wochenende (12. und 13. September) in den vereinseigenen Hallen auf der Kurt-Rieß-Anlage in Leverkusen statt.

Die Norddeutschen Meisterschaften werden am Samstag ausgetragen, am Sonntag treten die Vereins-Mannschaften aus dem Norden Deutschlands gegeneinander an.

Der vorläufige Zeitplan:

Freitag, 11.09.2015 (Einturnen)
18:00 – 21:30 Einturnen

Samstag, 12.09.2015 (Norddeutsche Meisterschaften)
8:00 – 10:45 Uhr Einturnen
11:00 Uhr Wettkampfbeginn
ca. 16:00 Uhr Siegerehrung

Sonntag, 13.09.2015 (Norddeutsche Vereins-Mannschafts-Meisterschaften)
8:00 – 10:00 Uhr Einturnen
10:15 Uhr Wettkampfbeginn
ca. 14:30 Uhr Siegerehrung

Wichtig für alle Übernachtungsgäste: Der Ausrichter bietet kein Gemeinschaftsquartier an.

Die Ausschreibungen, Zeitpläne und Kampfrichtereinsatzpläne gibt es in der Rubrik „Wettkampfdokumente“.


FAQ: Was sind Norddeutsche (Vereins-Mannschafts-) Meisterschaften?

Bei den Norddeutschen Meisterschaften (NDM) treten Turnerinnen und Turner der Bundesklasse L10 jeweils in eigenen Startgruppen gegeneinander an. Sie turnen entweder einen Dreikampf (Spirale, Musikkür, Sprung) oder starten in einer oder zwei ausgesuchten Einzeldisziplinen. Die besten 12 Männer und die besten 13 Frauen können sich in diesem Jahr für die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften im Dreikampf oder in den Einzeldisziplinen qualifizieren.

Bei den Norddeutschen Vereins-Mannschafts-Meisterschaften (NDVMM) starten Mixed-Teams aus 4 bis 6 Vereinsmitgliedern. Die Teilnehmer dürfen aus allen Leistungsklassen kommen und müssen mindestens 12 Jahre alt sein. Jede Mannschaft zeigt jeweils eine Geradekür, zwei Musik- und zwei Spiraleküren und einen Sprung. Alle Endnoten der unterschiedlichen
Disziplinen einer Mannschaft werden addiert und ergeben die Mannschaftswertung. Die besten 3 Teams erhalten dieses Jahr einen Startplatz bei den Deutschen Vereins-Mannschafts-Meisterschaften.

Startberechtigt sind Aktive und Mannschaften aus folgenden Landesturnverbänden: Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Rheinland, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Westfalen.

Weitere Informationen zu den Wettkampfsystemen gibt es in der Wettkampfordnung Rhönradturnen.

Print Friendly, PDF & Email