Lilia neue Mehrkampfweltmeisterin, Marcel 0,05 Punkte am Titel vorbei

Am heutigen dritten Tag der World Sport Games waren erstmals die Erwachsenen an der Reihe. Lilia feierte dabei den größten Erfolg ihrer Karriere und wurde sensationell Mehrkampfweltmeisterin! Sie konnte die starke Konkurrenz aus dem Ausland in Schach halten und verwies die Schweizerin Chayenne Rechsteiner und die Norwegerin Ruth-Kari Krokeide auf die Plätze. Den vierten Platz erturnte sich mit Tageshöchstnote in der Spirale Yana.

Bei den Männern verpasste Marcel um den kleinstmöglichen Abstand von 0,05 Punkten den Weltmeistertitel und gewann die Silbermedaille. Mit kleinen Defiziten in seiner Musikkür war die starke Konkurrenz aus Japan heute nicht zu schlagen: Yasuhiko Takahashi verteidigte seinen Titel von Chicago 2013; Motonobu Tamura konnte Marcel mit wiederum 0,05 Punkten in Schach halten und auf den Bronzeplatz verweisen.

Der detaillierte Bericht zum heutigen Wettkampf folgt morgen vormittag.