Beiträge

Vorschau: Norddeutsche Rhönrad-Meisterschaften Jugend und Erwachsene 2017 in Leverkusen

Am kommenden Wochenende (20./21. Mai 2017) lädt der TSV Bayer 04 Leverkusen e. V. herzlich ein zu den 25. Norddeutschen Rhönrad-Meisterschaften der Junioren und der Erwachsenen. Kommen Sie vorbei in die Herbert-Grünewald-Hallen 8/9 in der Kurt-Rieß-Anlage, Marienburger Straße, 51373 Leverkusen. Dort erwarten Sie spannende Wettkämpfe. Der Eintritt ist frei. Für Verpflegung ist gesorgt.

Weiterlesen

Rhönrad-WM 2016: Gute Titelchancen für deutsche Starter

Rhönrad-WM 2016 vom 19.-26. Juni 2016 in Cincinnati, USA

Rhönrad-WM 2016 vom 19.-26. Juni 2016 in Cincinnati, USA

Bei den Weltmeisterschaften im Rhönradturnen und Cyr Wheel 2016 in Cincinnati, USA werden 108 Sportler aus 14 Nationen (Deutschland, USA, Schweiz, Japan, Norwegen, Israel, Österreich, Dänemark, Niederlande, Polen, Belgien, Tschechien, Brasilien, Kanada) antreten. Der Internationale Rhönradturn-Verband (IRV) hat gestern die Startlisten zu den Mehrkämpfen veröffentlicht. Die Startlisten für die Final- und Teamwettbewerbe werden nach diesen Entscheidungen erstellt. Aus Deutschland sind 25 Sportler dabei, mit guten Titelchancen in allen Disziplinen. Weiterlesen

Vorschau: Deutschland Cup 2015 und Deutsche Vereins-Mannschafts-Meisterschaften 2015 in Flensburg

Die Rhönradabteilung des TSB Flensburg feiert im Rahmen des 150-jährigen Vereins-Jubiläums ihren 25. Geburtstag. Zwei schöne Anlässe, um in Flensburg die 42. Deutschen Vereins-Mannschafts-Meisterschaften und den 18. Deutschland Cup im Rhönradturnen auszurichten.

Vom 13. bis 15. November werden in Flensburg bis zu 250 Aktive und 7 Vereins-Mannschaften aus dem Bundesgebiet antreten, um sich einen Titel beim Deutschland Cup und bei den Deutschen Vereins-Mannschafts-Meisterschaften zu sichern. Mit dieser hohen Beteiligung gehören diese beiden Wettkämpfe zu den größten Rhönrad-Veranstaltungen in Deutschland.

team-flensburg_2015

Team TSB Flensburg 2015: Achus Emeis, Christoph Clausen, Jenny Hoffmann, Tim Seidel, Fiona Lange, Marvin Perschk (Foto: TSB Flensburg)

Bereits im Vorfeld haben sich die Vereins-Mannschaften Süd- und Norddeutschlands für die Teilnahme an den Deutschen Vereins-Mannschafts-Meisterschaften qualifiziert. Jeweils die besten 3 Vereine aus dem Süden (SV Taunusstein-Neuhof, TSV Taunussstein-Bleidenstadt, TSV 1847 Weilheim) und dem Norden ( SV Rugenbergen 1925, VfL  Bad Schwartau, TSV Bayer 04 Leverkusen) sowie der TSB Flensburg als ausrichtender Verein treffen in Flensburg aufeinander.

Der TSB Flensburg schaffte 1996, vor 19 Jahren mit Christoph Clausen, Achus Emeis, Marvin Perschk, Tim Schmelcher und Melanie Clausen den Titel Deutscher Vereins-Mannschafts-Meister nach Flensburg zu holen. In diesem Jahr tritt der TSB Flensburg in einer neuen Formation aus ehemaligen Bundesklasseturnern und -turnerinnen an: Achus Emeis, Christoph Clausen, Jenny Hoffmann, Tim Seidel, Fiona Lange und Marvin Perschk.

Auch die Teilnehmer des Deutschland Cups, dem wichtigsten nationalen Vergleichswettkampf der Landesklassen, müssen sich vorher bei ihren regionalen Landesmeisterschaften für die Teilnahme in Flensburg qualifizieren.

Für die Veranstaltungen vom 13. bis 15. November 2015 bietet der TSB Flensburg ein Gemeinschaftsquartier mit Frühstücksbüfett an. Bitte frühzeitig per E-Mail anmelden bei rhoenrad@foni.net.

Freuen Sie sich auf das Jubiläums-Ereignis im November 2015 in Flensburg!

Quelle: TSB Flensburg

Weitere Informationen:

Vorschau: Süddeutsche Meisterschaften und Süddeutsche Mannschaftsmeisterschaften 2015 in Rimpar

Am kommenden Samstag, den 19. September 2015 finden in Rimpar die Süddeutschen Einzel- und Vereins-Mannschafts-Meisterschaften 2015 statt.

Da der ASV Rimpar die Ausrichtung der Meisterschaften sehr kurzfristig übernommen hatte, konnte der Verein nur den Samstag für die Veranstaltungen zur Verfügung stellen. So müssen beide Wettkämpfe, die sonst an zwei aufeinanderfolgenden Tagen stattfinden, an einem Tag durchgeführt werden. Ein straffer Zeitplan, eine gute Organisation und Ausdauer sind hier gefragt.

Süddeutsche Meisterschaften – Mehrkampf

6 Herren und 25 Damen sind bei den Süddeutschen Meisterschaften gemeldet. Bei den Damen startet die fünffache Junioren-Weltmeisterin 2015 Kira Homeyer vom SV Taunusstein-Neuhof mit Siegambitionen zum ersten Mal in der Erwachsenenklasse L10.

Sie tritt u. a. an gegen Senioren-Weltmeisterin Lilia Lessel (SG GW 1921 Darmstadt), ihre Vereinskolleginnen Sarah Metz und Claudia Trickes sowie gegen Jasmin Schönbach und Giuila Seifert vom Nachbarverein TSV Taunusstein-Bleidenstadt.

Zum ersten Mal in der L10 bei den Herren starten der Deutsche Juniorenmeister 2014 Marvin Hohmeyer (SV Taunusstein-Neuhof) und Carsten Heimer (TSV Taunusstein-Bleidenstadt). Sie müssen sich gegen die WM-Teilnehmer Max Binkmann (TSV 1847 Weilheim), Johannes Keller und Niklas Reuter (beide ASV 1894 Rimpar) behaupten.

Süddeutsche Vereins-Mannschafts-Meisterschaften

Bei den Süddeutschen Vereins-Mannschafts-Meisterschaften haben sich 9 Mannschaften angemeldet. Der Vorjahressieger SV Taunusstein-Neuhof tritt in diesem Jahr mit zwei Mannschaften an und möchte sich erneut gegen die starken Mannschaften des TSV Taunusstein-Bleidenstadt und des TV Senden-Ay 1911 behaupten.

plakat_sueddeutsche-rhoenradmeisterschaften_2015_rimparZeitplan
Samstag, 19.09.2015

Süddeutsche Meisterschaften
8:00 – 10:45 Uhr Einturnen
11:00 Uhr Wettkampfbeginn
16:00 Uhr Siegerehrung

Süddeutsche Vereins-Mannschafts-Meisterschaften
16:00 – 17:30 Uhr Einturnen
17:45 Uhr Wettkampfbeginn
20:30 Uhr Siegerehrung

Der Eintritt ist frei!

Ort
Dreifachsporthalle Rimpar
Julius-Echter-Straße 2
97222 Rimpar

Alle Informationen zu den Süddeutschen Meisterschaften und Süddeutsche Vereins-Mannschafts-Meisterschaften gibt es in der Rubrik „Wettkampfdokumente“.