Beiträge

WM-Kader Rhönradturnen 2018 nominiert

WM-Kader Rhönradturnen 2018 – Reihe vorne v.l.n.r.: Riccarda Vogel, Tami Süßelbeck, Johannes Keller, Lilia Lessel, Franka Eiche, Lorena Hieke, Marlene Heck, Carmen Lück; Reihe Mitte v.l.n.r.: Sarah Metz, Caroline Schulze, Yanneck Gabriel, Milan Lessel, Jakob Kremer, Jule Petsch, Sandra Heidingsfelder, Svea Hüning, Larissa von Behren; Reihe hinten v.l.n.r.: Luca Christ, Philipp Remy, Carsten Heimer, Tim Calmano, Mirko Ropeter, Kira Homeyer, Nico Nessau, Steffen Kastian, Hauke Narten.

Am 14. April 2018 nominierte Dirk Balkenohl, der Vorsitzende des Technischen Komitees Rhönradturnen im Deutschen Turnerbund das deutsche Nationalteam Rhönradturnen, die Kampfrichter und die Bundestrainer, die vom 6. bis 13. Mai 2018 zu den 13. Weltmeisterschaften Rhönradturnen in die Schweiz nach Magglingen fahren werden.

WM-Kader Rhönradturnen Junioren

WM-Kader Rhönradturnen Juniorinnen

WM-Kader Rhönradturnen Männer

WM-Kader Rhönradturnen Frauen

WM-Kader Cyr Wheel Männer

WM-Kader Cyr Wheel Frauen

  • Svea Hüning – SG Essen-Heisingen 1887
  • Carmen Lück – SV Donaustauf
  • Jule Petsch – TSV Taunusstein-Bleidenstadt
  • Larissa von Behren – VFB Fallersleben 1861 e.V.
  • Sandra Heidingsfelder – TuS Dortmund-Wellinghofen

WM-Delegationsleiter

  • Dirk Balkenohl
  • Harald Heck (stellvertr.)

WM-Bundestrainer

  • Katja Homeyer (Chef-Bundestrainerin)
  • Doro Traut
  • Stefanie Jochem
  • Stefan Serth

WM-Kampfrichter

  • Claudia Rohde (Rhönrad)
  • Dagmar Henningsen (Rhönrad)
  • Elfi Reuther (Rhönrad)
  • Mona Kronenberger (Rhönrad)
  • Max Brinkmann (Rhönrad)
  • Andrea Parche (Cyr Wheel)
  • Tatjana Gerlach (Cyr Wheel)

WM 2015: 15x Gold für Deutschland

Es geht wieder aufwärts im deutschen Team. Mit 15 Goldmedaillen fahren die DTB Sportler aus dem italienischen Lignano wieder nach Hause. Damit können sie ihre Medaillenbilanz gegenüber der WM 2013 in Chicago wieder etwas aufpolieren und machen (fast) den verlorenen Team-World-Cup in Berlin im vergangenen Jahr vergessen. Ein persönlicher Bericht von Henning Henningsen.

Weiterlesen

Team Deutschland heiß auf die WM

Der Countdown läuft für das Team von Bundestrainerin Katja Homeyer. In etwa einer Woche fliegen die deutschen Teilnehmer ins italienische Lignano, zu den Titelkämpfen im Rhönrad- und Cyr-Wheel-Turnen.

Dabei gibt es viel zu verlieren. Mit 14 Goldmedaillen, 7 Silber- und 6 Bronzemedaillen flog das deutsche Team im Jahr 2013 aus Chicago nach Hause. Dort war es noch knapp geglückt, den so wichtigen Titel im Teamfinale zu verteidigen. Mit nur 0,20 Punkten konnte sich Deutschland vor dem Team aus Japan durchsetzen.

Weiterlesen

Veranstaltungen