Veränderte Wettkampftage bei SDJM in Senden

Bei den Süddeutschen Jugendmeisterschaften in Senden am 9. und 10. Mai werden die Wettkampftage auf Grund von hohen Teilnehmerzahlen getauscht.

„Wir haben 42 Turnerinnen in der L9. Damit wäre der Wettkampf am Sonntag erst gegen 19 Uhr beendet. Dann folgt noch die Rückreise für alle Teilnehmer. In der L8 zeigen die Meldezahlen dagegen ein anderes Bild [23 Teilnehmerinnen]. Aus diesem Grund tauschen wir die zunächst geplanten Wettkampftage, um allen Teilnehmern eine Rückreise in annehmbarer Zeit zu gewährleisten“, sagt Harald Heck, Beauftragter für Wettkampfwesen im DTB.

„Uns ist bewusst, dass dadurch einige Planungen verändert werden müssen und bitten um Verständnis für diese Änderung“, ergänzt Dirk Henningsen, TK Vorsitzender Rhönradturnen.

Zeitpläne und Startlisten stehen in den Wettkampfdokumenten zur Verfügung.