Wuppertaler Rhönrad-Turner/innen beim chinesischen Neujahrsfest in Hongkong

bild0218 Rhönradturnerinnen und ein Turner aus zwei Wuppertaler Rhönrad-Vereinen flogen am 24. Januar 2017 mit 10 Rhönrädern im Gepäck nach Hongkong/China. Sie wurden Teil des wichtigsten chinesischen Fests und Spektakels in einer der Metropolen der Welt.

IMG_8509

Proben für die Show

Teilnahme an der chinesischen Neujahrs-Parade

Gemeinsam mit Stelzen-Artisten aus Bremen nahmen die Rhönradtuner/innen aus dem Vohwinkeler TV und dem Bergischen TV Ronsdorf-Graben an der Parade zum Chinesischen Neujahr in Hongkong teil. Mit einer 2-minütigen Choreographie, die bei Stopps in der Neujahrs-Parade gezeigt wurde, und mit einer 10-minütigen Show im Rahmen der Feierlichkeiten begeisterten sie das chinesische Publikum. Ein unvergessliches Erlebnis für die deutschen Teilnehmer.

  • Die Gruppe aus Wuppertal vor dem Abflug nach Hongkong

Übertragung im chinesischen Fernsehen

Im Chinesischen Fernsehen wurde die Parade übertragen und auf YouTube kann man einen Teil des Auftritts sehen. Außerdem berichtete die Westdeutsche Zeitung von der ungewöhnlichen Reise, ebenso der WDR in der Sendung Lokalzeit.

Quelle: www.vstv.de, Fotos: Saskia Oldach

Übertragung des chinesischen Fernsehsenders TVB – Teil 1:

Übertragung des chinesischen Fernsehsenders TVB – Teil 2 (ab Minute 04:30):

 

Print Friendly, PDF & Email